Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Themen der Tagung

Themenblock „Anwenderfreundlichkeit“

Welche Kriterien zeichnen ein Informationsprodukt aus, das besonders anwenderfreundlich ist? Wie kann eine hohe Anwenderfreundlichkeit eines Informationsproduktes erreicht werden? In den Beiträgen sollen gerne auch Aspekte wie das zugrunde liegende Medienkonzept und die Qualitätsanforderungen beleuchtet werden.

Themenblock „Technologien für die Erstellung von technischen Informationsprodukten“

Welche Technologien und technische Standards benutzen Technische Redakteure bei ihrer Arbeit unter dem Gesichtspunkt von Effizienz und Effektivität? In den Fachvorträgen sollen Konzepte, Technologien und technische Standards behandelt werden, während in den Tutorials und Workshops die praktische Arbeit vermittelt wird.

Themenblock „Management“

Wie sind die Erstellungsprozesse organisiert? Welche Managementmethoden kommen zur Anwendung? Wie sieht die Steuerung unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten aus? Geeignete Kennzahlen zur Steuerung der Erstellung und zum Messen der Qualität von TD? Die Schwerpunkte liegen auf den Methoden des Informationsmanagements und den Leitungsaufgaben in der TK.

Themenblock „Übersetzung/Lokalisierung“

Was müssen Doku-Verantwortliche über Übersetzung/Lokalisierung wissen? Die Schwerpunkte liegen auf dem Einsatz von Software zur Unterstützung des Übersetzungsprozesses sowie Schnittstellen von TD und Übersetzung zu ERP, CAD und sonstigen unternehmensweit genutzten Systemen.

Themenblock „Die Zukunft der Arbeitswelt Technischer Redakteure“

Wie sehen mögliche Arbeitsplätze für Technische Redakteure in der Zukunft aus? Gesucht werden Fachvorträge zu Methoden für die Zusammenarbeit in Teams der Zukunft, zum Umgang mit den Folgen der Globalisierung und mit den Anforderungen an interkulturelle Kompetenz sowie Aufbereitung/Bereitstellung der Informationen für Kunden. Des Weiteren Kurztutorials (45 min) zu Technologien, die die neuen Arbeitsformen der Zukunft unterstützen, wie z. B. zum Arbeiten in der Cloud, User-generated content, Software as a Service (SaaS), kollaborative Redaktionssysteme, Arbeiten am portablen Endgerät sowie das ideale Home Office.

Zum Abschluss ist eine Podiumsdiskussion zum Thema „Entwicklung der Arbeitswelt Technischer Redakteure“ geplant.