Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Auswahlkriterien

Formale Kriterien

  • Fristgerechte Einsendung bis spätestens 2. Dezember 2012
  • Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular
  • Pro Firma oder Person dürfen maximal vier Vorschläge eingereicht werden.

Inhaltliche Kriterien

  • Vortragsthema: Aktualität, Nutzwert für Tagungsteilnehmer, Fokussierung, Tiefgang
  • Qualität: Verständlichkeit des Ankündigungstextes, Aufbau der eingereichten Gliederung
  • Neutralität: keine Produkt- oder Firmenpräsentation
  • Quotierung nach Niveau

Für die Auswahl gelten pro Themengebiet festgesetzte Quoten für jede Zielgruppe: Einsteiger, Fortgeschrittene, Experten. Wir suchen verstärkt Beiträge auf Expertenniveau!

Bisherige Erfahrungen mit dem Referenten

  • Bewertungen bisheriger Beiträge durch die Tagungsteilnehmer
  • Evtl. fehlende Beiträge zu früheren Tagungsbänden
  • Abgesagte Vorträge

Der Tagungsbeirat behält sich vor Vorschläge abzulehnen oder Vorschläge nur nach Einarbeitung von Änderungswünschen zu akzeptieren.

Erfolgsaussichten einer Bewerbung:

  • Sehr gute Erfolgsaussichten haben Vorschläge für Beiträge, die einen möglichst aktuellen Einzelaspekt darstellen, klar fokussiert und praxisbezogen konzipiert sind.
  • Sehr gute Erfolgsaussichten haben des Weiteren Vorschläge für Beiträge, die sich an Experten richten.
  • Generell geringere Erfolgsaussichten haben Vorschläge für Überblicksvorträge oder für Vorträge allgemeiner Natur, außer diese werden von uns ausgeschrieben.
  • Die Beiträge sollen keine Werbung für Produkte der Referenten bzw. der Firmen, mit welchen die Referenten verbunden sind, beinhalten.

Die Benachrichtigung über Annahme oder Ablehnung Ihrer Bewerbung erhalten Sie nicht vor 16. Dezember 2013