Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Stadt

Darmstadt ist Wissenschaft, Leben und Kultur

Entdecken Sie Darmstadt!

In der kompakten Fußgängerzone bleibt kein Wunsch offen. Zwischen Boutiquen, Kaufhäusern, Buchläden und Juweliergeschäften locken Eisdielen, Cafés und Restaurants. So wird ein ausgiebiger Shopping-Tag zum Erlebnis für alle Sinne. Vor allem bei Sonnenschein sind draußen die Tische bevölkert und nicht nur dann verströmt die lebendige Innenstadt ein besonderes Flair.

Lebende Tiere aus aller Welt können im Vivarium besucht werden. Im Sommer laden nicht nur zwei innerstädtische Badeseen zum Schwimmen ein. Seit Frühjahr 2008 hat zudem der Badetempel Jugendstilbad nach umfangreichen Sanierungen seine Pforten eröffnet und erfreut Besucher nicht nur mit verschiedenen Schwimmbecken, sondern auch mit Wellness- und Spa-Angeboten im historischen und fabenprächtigen Ambiente. Eine Bootsfahrt über den Steinbrücker Teich am Oberwaldhaus kann mit ausgedehnten Spaziergängen im angrenzenden Wald kombiniert werden. Öffentliche kunstvoll gestaltete Parkanlagen und der Botanische Garten der Technischen Universität Darmstadt locken Naturliebhaber im Sommer wie im Winter ins Grüne.

Auf einem Hügel ragt das Wahrzeichen Darmstadts in den Himmel: der Hochzeitsturm. Einst war die Mathildenhöhe Zentrum des Jugendstils, der im Museum Künstlerkolonie gehuldigt wird. Heute beeindruckt der Ort mit bundesweit und international geachteten Ausstellungen im Institut Mathildenhöhe. Aber auch das Hessische Landesmuseum, das Staatstheater Darmstadt, die Kunsthalle und mehrere Galerien und die Centralstation bieten Interessantes und immer wieder Neues für Darmstädter und Besucher.

Mindestens einen Besuch wert sind auch das neue Wahrzeichen Darmstadts – das Haus der Wissenschaften und Kongresse, das darmstadtium und die Waldspirale von Friedensreich Hundertwasser.