Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Leginda GmbH

Bei Leginda steht der Kunde im Zentrum

Bei der Leginda GmbH verbinden sich die Stärken von Übersetzungsprofis und Softwareentwicklern: Das Unternehmen bietet in über 40 Sprachen seine Dienste an, die einfach und unkompliziert direkt online gebucht werden können. Durch den Einsatz modernster Techniken, die im firmeneigenen Translation-Management-System LINGONAUT mit integriertem Translation Memory zusammengefasst sind, erhält der Kunde beste Qualität, höchste Datensicherheit und günstigste Preise.

Text Barbara Scherer, Leginda GmbH

Von Korrespondenz bis zu Verträgen, von Werbebroschüren bis zu wissenschaftlichen Abhandlungen – viele Dokumente müssen täglich fachgerecht übersetzt werden. Die Spezialisten der Leginda GmbH in Saarbrücken erledigen dies in mehr als 40 Sprachen. Dabei sind die Arbeitsabläufe für den Kunden vom Anfang bis zum Ende durchsichtig: Die Buchung über das Leginda-Onlinesystem erfolgt in wenigen Klicks, der Kunde erhält sofort ein Festpreisangebot mit mehreren möglichen Lieferterminen. Die Übersetzung wird von professionellen, muttersprachlichen Spezialisten im Zielland der Übersetzung angefertigt. Die verschlüsselte Übertragung an den ebenfalls verschlüsselten Server sorgt für höchste Datensicherheit.

Das Erfolgsrezept von Leginda liegt in ihrer Herkunft als Joint Venture der Übersetzungsagentur Lector GmbH und des Softwareunternehmens Meta-Level Software AG aus Saarbrücken. Bereits kurz nach ihrem Start im Januar 2008 wurde sie mit dem Innovationspreis in der Kategorie Branchensoftware ausgezeichnet. Im April 2009 wurde aus dem Joint-Venture die Leginda GmbH, die die Kernkompetenzen von Sprach- und Softwareexperten verbindet.

Durch den Einsatz modernster Übersetzungstechnik kann Leginda perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen. So ist es möglich, über ein integriertes Translation Memory vorhandene Textbausteine aus früheren Übersetzungen zu nutzen. Im Klartext: Texte eines Kunden, die schon einmal übersetzt wurden – auch nur auszugsweise – werden sofort erkannt. Die Kosten werden reduziert, da bekannte Textteile nicht erneut übersetzt werden müssen. Der gesamte Ablauf unterliegt DIN-Vorgaben.

LINGONAUT, Legindas selbstentwickeltes System zum Übersetzungsmanagement, unterstützt den kompletten Ablauf: von der individuellen Angebotserstellung über die Auswahl geeigneter Übersetzer, Korrektoren und Lektoren bis hin zur Abrechnung. Das Zusammenwirken von neuester Technik und ausgewählten Sprachexperten sorgt für fehlerfreie und fachlich korrekte Übersetzungen – und so für die hohe Kundenzufriedenheit, die für Leginda im Zentrum steht.

 

Standnummer: P06

www.leginda.de

zurück