Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Aussteller-FAQ

Fragen und Antworten zur Jahrestagung

Die jeweilige Antwort wird angezeigt, wenn Sie eine Frage anklicken. Mit erneutem Anklicken der Frage verstecken Sie die Antwort wieder.

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Ihre Frage hier nicht beantwortet wird. Die häufigsten Fragen: ...

Ihr Messeauftritt – Planung und Vorbereitung

Wann ist Anmeldeschluss zur tekom-Jahrestagung 2012?

Die Anmeldung ist grundsätzlich möglich, solange Standplätze frei sind.
Bei Anmeldung nach dem 06.07.2012 ist jedoch keine Aufnahme mehr in das gedruckte Tagungsprogramm möglich.

Alle Termine auf einen Blick finden Sie im Formular „Terminplan zur Ausstellung“.

Ich war noch nie in den Rhein-Main-Hallen – gibt es Fotos von den Hallen?

Ist unser Stand genehmigungspflichtig?

Alle Standbauten über 2,50 m Höhe, mehrgeschossige oder mehrseitig geschlossene Ausstellungsstände (z.B. Container, Holzhütten, Zelte), mobile Stände (Fahrzeuge, Anhänger etc.) und Sonderbauformen und/oder -konstruktionen sind stets genehmigungspflichtig.

Bitte beachten Sie unbedingt die Sicherheitsbestimmungen in der Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH, Seite 20/21.

Für jeden Stand, unabhängig von der Höhe, muss ein Standentwurf bis spätestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter zur Prüfung und Genehmigung unter folgenden Kontaktdaten eingereicht werden:

Rhein-Main-Hallen Wiesbaden

Rheinstr. 20

65185 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 144-375 oder -347

Fax: 06 11 / 144-224

messebau@rhein-main-hallen.de

Ausgenommen sind Aussteller, welche die Rhein-Main-Hallen GmbH zum Errichten eines Systemstandes beauftragen.

Gibt es einen offiziellen Standbaupartner?

Sie können einen Systemstand und Möbel über den Ausstellerservice der Rhein-Main-Hallen GmbH bestellen.

Wie ist der Boden der Ausstellungsfläche beschaffen?

Die Hallen sind mit einem hell gemusterten Steinfliesenboden ausgestattet. Ausnahmen: Halle 1 und 8 (dunkler Parkettboden). Die Tragfähigkeit des Hallenbodens beträgt 500 kg/qm.

Teppich können Sie über den Ausstellerservice der Rhein-Main-Hallen GmbH bestellen, Servicemappe Seite 30. Wenn Sie eigene Bodenbeläge mitbringen, beachten Sie bitte die Sicherheitsbestimmungen der Rhein-Main-Hallen GmbH in der Servicemappe.

Wie viele kostenlose Ausstellerausweise erhalte ich?

In der Standgebühr sind je nach Standgröße die Tagungsgebühren für Standbetreuer wie folgt enthalten:

  • bis 9 qm: 1 Person
  • ab 10 qm: 2 Personen
  • ab 15 qm: 3 Personen
  • ab 20 qm: 4 Personen
  • ab 25 qm: 5 Personen
  • ab 30 qm: 6 Personen
  • ab 35 qm: 7 Personen
  • ab 40 qm: 8 Personen
  • ab 45 qm: 9 Personen
  • ab 50 qm: 10 Personen
  • ab 55 qm: 11 Personen
  • ab 60 qm: 12 Personen
  • ab 70 qm: 14 Personen
  • ab 80 qm: 16 Personen
  • ab 90 qm: 18 Personen
  • ab 100 qm: 20 Personen

Weitere Ausweise können erworben werden. Kosten: Firmenmitglieder 90 Euro/Tag, Nichtmitglieder 140 Euro/Tag; siehe hierzu die Kostenübersicht.

Die Ausstellerausweise berechtigen auch zum Besuch der Konferenz.

Die Eintrittskarten zur Messe (Besuchergutscheine) gelten nicht als Eintrittskarten für Standbetreuer!

Bitte geben Sie bis spätestens 28.09.2012 Ihre Standbetreuer im Tagungsportal ein.

Wann erhalte ich die Ausstellerausweise?

Die Ausweise erhalten Sie vor Ort an der Registrierung.

Bitte nutzen Sie die Vorabendregistrierung auf der Messe am Montagabend von 18 – 20 Uhr, um Ihren Ausstellerausweis ohne Wartezeiten abzuholen.

Voraussetzung für den Erhalt der Ausstellerausweise ist die vollständige Bezahlung der Standmietrechnung.

Muss ich für Referenten der Tagung einen Ausstellerausweis bestellen?

Alle Referenten erhalten von der tekom automatisch einen Ausstellerausweis (inkl. Mittagessen und uneingeschränktem Zugang zu allen Tagungsteilen, Messe etc.) und müssen nicht im Tagungsportal als Standpersonal eingegeben werden.

Muss ich für Sprecher von Messe-Toolpräsentationen einen Ausstellerausweis bestellen?

Ihre Sprecher können Sie wie folgt anmelden:

  • als Standpersonal (inkl. Mittagessen und uneingeschränktem Zugang zu allen Tagungsteilen, Messe etc.) – bitte geben Sie den Namen im Tagungsportal ein,
  • als Referent, wenn sie auch im Konferenzteil Vorträge halten (inkl. Mittagessen und uneingeschränktem Zugang zu allen Tagungsteilen, Messe etc.) – keine Eingabe im Tagungsportal erforderlich, Referenten erhalten automatisch einen Ausstellerausweis,
  • als Besucher mit einem Messegutschein (kein Zugang vor 9:00 Uhr, kein Essen, kein Zugang zum offiziellen Konferenzteil).

Wie kann ich ein Besprechungszimmer mieten?

Aussteller haben die Möglichkeit, im 2. Obergeschoss Besprechungszimmer zu mieten. Von Dienstag bis Donnerstag stehen jeweils drei Büroräume für je max. 6-8 Personen zur Verfügung. Die Kosten betragen pro Tag für Aussteller 200 Euro zzgl. Mwst. Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter keine Gewährleistung übernimmt für Technik oder sonstige in diesen Räumen abgestellte Wertsachen.

Bitte melden Sie uns Ihren Bedarf per E-Mail.

Benötigt unser Unternehmen eine Aussteller-Versicherung?

Ja. Eine Ausstellerversicherung (Haftpflicht) ist obligatorisch. Die Deckungssummen müssen mindestens 500.000 Euro für Sach-, 1.000.000 Euro für Personen- und 50.000 Euro für Vermögensschäden betragen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Betriebshaftpflichtversicherung auf das Risiko der Ausstellungsbeteiligung auszuweiten, so sind sie bei etwaigen Haftpflichtschäden gedeckt.

Die Versicherung Ihres Messestandes und der Exponate obliegt Ihnen. Siehe hierzu Servicemappe der Rhein-Main-Hallen, Seiten 70/71.

Eine Standbewachung kann über die Messe gebucht werden, siehe hierzu Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH, Seite 40.

Auf- und Abbau

Wie sind die Auf- und Abbauzeiten geregelt?

Aufbau: Montag, 22. Oktober 2012 von 07:00 bis 22:00 Uhr

Abbau: Donnerstag, 25. Oktober 2012 von 16:00 bis 22:00 Uhr

Ein vorzeitiger Aufbau ist möglich, jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Bitte sprechen Sie uns hierzu an.

Gibt es Lastenaufzüge ins Obergeschoss?

Ja, für den Transport schwerer Ausstellungsgüter ins Obergeschoss stehen Lastenaufzüge zur Verfügung. Die Maße entnehmen Sie bitte den Sicherheitsbestimmungen in der Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH, Seite 10.

Wie ist die Anlieferung/Abholung von Messeware beim Auf- und Abbau geregelt?

Alle Fahrzeuge dürfen nur zum Be- und Entladen an die Ladebereiche vor den Toren zu den Hallen einfahren und müssen unmittelbar nach dem Ladevorgang das Gelände wieder verlassen. Das Parken in den Ladebereichen ist grundsätzlich verboten. Es wird keine Kaution für die Einfahrt erhoben. Einfahrt:

Ware für Halle 1 über Rheinstraße 20 (Tore G+ H)

Ware für Halle 3, Foyer EG über Friedrich-Ebert-Allee (Eingang Diana-Brunnen)

Ware für Halle 3, Foyer Diana EG über Friedrich-Ebert-Allee (Eingang Diana-Brunnen)

Ware für Halle 4 über Friedrich-Ebert-Allee (Ladehof Süd, Tore A, B, D + E)

Ware für Foyer OG über Ladehof Süd (Aufzüge IV + VI)

Wo gibt es Parkmöglichkeiten für LKW?

Parkmöglichkeiten für LKW bestehen am Moltkering oder im Ladehof Süd gegen Gebühr.

Das Abstellen von PKW, LKW, Bussen und Wohnwagen ist auf dem Gelände der Rhein-Main-Hallen nicht gestattet.

Während der Messe

Wo gibt es Parkmöglichkeiten für PKW?

Parkmöglichkeiten für PKWs bestehen direkt im Parkhaus "Rhein-Main-Hallen" (Rheinstraße 5, 65185 Wiesbaden).

Eine Übersicht über alle Parkhäuser rund um die Messe finden Sie in der Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH, Seite 26/27.

Das Abstellen von PKW, LKW, Bussen und Wohnwagen ist auf dem Gelände der Rhein-Main-Hallen nicht gestattet.

Wie werden die Messehallen bewacht?

Eine allgemeine Bewachung der Messehallen und des Freigeländes während der Laufzeit der Veranstaltung erfolgt durch die der Rhein-Main-Hallen GmbH. Eine Bewachung Ihres Messe-Standes und des Ausstellungsgutes während des Auf- und Abbaus, der Ausstellungszeiten sowie außerhalb der Öffnungszeiten der Messe beauftragen Sie im Bedarfsfall bitte selbst, siehe hierzu Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH, Seite 40.

Mittagessen

Mit Ihrem Ausstellerausweise erhalten Sie Essensmarken für die Tage Ihrer Anwesenheit. Weitere Essensmarken können Sie gegen eine Gebühr von 25 Euro an der Registrierung erwerben. Das Mittagessen für alle Tagungsteilnehmer und Standbetreuer findet in Halle 5 statt. Die Uhrzeiten entnehmen Sie bitte dem Programmheft. Ihren Messegästen bieten wir im Bistro in Halle 9 eine entsprechende Auswahl an Essen und Getränken.

Standpartys

Standpartys sind am Dienstag und Mittwoch möglich. Da die Messe offiziell an den ersten beiden Veranstaltungstagen um 18:00 Uhr endet, können Standpartys frühestens um 17:30 Uhr beginnen. Die Hallen sind bis 21:00 Uhr mit einem Wach- und Schließdienst besetzt (kein Einlass mehr nach 20:00 Uhr, Auslass bis spätestens 21:00 Uhr). Für Standpartys, die länger als 21:00 Uhr dauern, muss auf eigene Kosten entsprechendes Wachpersonal bei den Rhein-Main-Hallen angefordert werden. Bitte melden Sie sich dazu bei m.hartmann@rhein-main-hallen.de.

Anreise und Aufenthalt

Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Veranstaltungsort?

Ermitteln Sie Ihre optimale Verbindung hier: www.rmv.de

Wie finde ich mit meinem Navigationssystem zum Veranstaltungsort?

Die Adresse der Rhein-Main-Hallen lautet: Rheinstr. 20, 65185 Wiesbaden.

Wo kann ich parken?

Parkmöglichkeiten für PKWs bestehen direkt im Parkhaus "Rhein-Main-Hallen" (Rheinstr. 5, 65185 Wiesbaden).

Eine Übersicht über alle Parkhäuser rund um die Messe finden Sie in der Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH, Seiten 26/27.

Das Abstellen von PKW, LKW, Bussen und Wohnwagen ist auf dem Gelände der Rhein-Main-Hallen nicht gestattet.

Wo kann ich übernachten?

In verschiedenen Hotels in Wiesbaden haben wir Zimmer unterschiedlicher
Preiskategorien vorreserviert. Sie können diese Zimmer hier im Tagungsportal über die Seite "Hotels" buchen.

Werbung und Sponsoring

Wie kommt mein Firmeneintrag ins Internet und ins Tagungsprogramm?

Für die Ankündigung Ihres Messeauftritts im Internet (hier im Tagungsportal) sowie im Tagungsprogramm benötigen wir eine Kurzbeschreibung sowie das Logo Ihres Unternehmens.

Bitte laden Sie beides hier im tekom-Tagungsportal hoch.

Bitte beachten Sie: Nur Ankündigungstexte und Logos, die wir bis spätestens 06.07.2012 erhalten, können im gedruckten Tagungsprogramm veröffentlicht werden! Der Eintrag ist in den Mietkosten enthalten, ebenso der Eintrag in das Ausstellerverzeichnis, das zur Tagung erscheint.

Welche Werbe- und Sponsoringmöglichkeiten gibt es für mich als Aussteller?

Zum Beispiel Einleger in die Tagungsmappe, Sponsoring der Willkommensveranstaltung usw.. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Cornelia Ilg: c.ilg@tekom.de. Eigenmächtige Werbeaktionen außerhalb des eigenen Standes (z.B. Verteilung von Prospekten, Anbringen von Werbeschildern) sind nicht gestattet.

Wie kann ich meine Kunden zur Messe einladen?

Aussteller können im Vorfeld kostenlose Besuchergutscheine und
Tagungsprogramme für ihre Kunden anfordern. Es werden nur Gutscheine
in Rechnung gestellt, die vor Ort eingelöst werden. Preis 10 Euro je
Gutschein. Der Versand der Gutscheine und Programme erfolgt ab Ende August per Post.

Technik

Wie kann unser Unternehmen technische Leistungen für die Messe bestellen?

Alle technischen Dienstleistungen können über die Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH bestellt werden.

Hat mein Stand einen Stromanschluss?

Nein. Bitte bestellen Sie diesen über die Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH, Seiten 52-54.

Wenn Sie einen Komplettstand bestellen, ist ein Stromanschluss im Paket enthalten.

Hat mein Stand einen Internetanschluss?

Nein. Bitte bestellen Sie die benötigten Anschlüsse über die Servicemappe der Rhein-Main-Hallen GmbH.

In den Messehallen gibt es keinen freien W-LAN-Zugang. Im Foyer halten wir für Besucher einen kostenlosen W-LAN-Zugang bereit. Außerdem befinden sich in den Hallen 4 und im Foyer OG je eine Internetstation.

Abrechnung von Messeleistungen

Von wem erhalte ich welche Rechnung über Messeleistungen?

Bis spätestens Ende Juli erhalten Sie von der tekom die Rechnung über die Miete der Standfläche. Die Standmiete bezieht sich auf die reine Fläche ohne Stromanschluss und -verbrauch.

Zusätzliche Karten für Standbetreuer, eingelöste Besuchergutscheine und sonstige Leistungen, die der Aussteller bei der tekom bestellt, werden nach der Messe von der tekom abgerechnet.

Kosten des Ausstellerservices wie Systemstände, Mobiliar, Strom-, Wasser- und Internetanschlüsse usw. werden Ihnen von der Rhein-Main-Hallen GmbH in Rechnung gestellt. Bitte beachten Sie, dass diese Leistungen im Voraus oder bar vor Ort bezahlt werden müssen. Die Zahlungsbedingungen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Bestellformular.