Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

 

Informationsprodukte im Produktlebenszyklus

Häufigstes Erstellungsmedium von Informationsprodukten ist nach wie vor Papier bzw. alternativ PDF als Dateiformat. Für interaktive Bildschirmdarstellungen werden die Informationen als Software oder Webinhalte erstellt. Der neueste Trend sind Informationsprodukte für alle Arten von Smartphones oder Tablets, sogenannte "Mobile Dokumentation". Technische Redakteure erstellen Informationsprodukte zu jeder Phase des Produktlebenszyklus (in Anlehnung an ISO 9004-1):

Hier einige typische Beispiele für entsprechende Informationsprodukte:

PhasenbezeichnungInformationsprodukte
ProduktbeobachtungService-Bulletin
ProduktspezifikationInformationskonzept
ProduktentwicklungEntwicklungsdokumentation, Schaltplan, Hydraulikplan
VerifizierungFreigabedokument
Verpackung und LagerungLagerungshinweise
VerkaufProduktkatalog und -webseite
VerteilungTransportanleitung
MontageMontageanleitung
InbetriebnahmeInbetriebnahmeanleitung
BetriebGebrauchsanleitung, Betriebsanleitung, Softwarehilfe, Support-Webseite
Technische UnterstützungErsatzteilkatalog
WartungWartungsplan, Hilfsstoffliste
Beseitigung (oder Wiederverwendung)Deinstallationsanleitung
MarketingVertriebsunterlage