Adobe Systems GmbH

Adobe XML Author – XML-Bearbeitung pur

Mit dem XML Author erfüllt Adobe eine langjährige Forderung vieler Anwender und System­integratoren nach einer kostengünstigen Möglichkeit, FrameMaker mit seinen komfortablen und umfangreichen Strukturfunktionalitäten in ihre Prozesse und Workflows, auch CMS-basiert, einzubinden. Dabei ist der Preis des XML Authors von 546,12 Euro (inkl. MwSt.) auch als Kampfansage an die Mitbewerber zu verstehen.

Autor Marcus Bollenbach, Adobe Systems GmbH

Der XML Author bietet drei Ansichten WYSIWYG, Author- und XML-View für die Inhaltsbearbeitung, die volle DITA 1.2-Funktionalität sowie neue Funktionen wie die native Integration von MathML oder QR-Codes. Die Erstellung und Bearbeitung von XML-Inhalten wird durch die neuen Smart-Kataloge erleichtert, die das kontextabhängige Einfügen, Eingliedern und Ändern von Elementen und Attributen ermöglichen. Eine neue, anpassbare Palette für das Einfügen von Standardelementen wie Listen, Absätzen, Tabellen in DITA-Umgebungen unterstützt Autoren bei der Bearbeitung. Darüber hinaus fügt der XML Author festgelegte Elementabfolgen ein, die dem Autor ein Grundgerüst für den Aufbau des Dokumentes vorgeben. Banner-Texte, die in texthaltigen Elementen einen Hinweis geben, was in das jeweilige Element geschrieben werden soll, leiten auch inhaltlich an. Die intelligente Einfügefunktion ermöglicht die Überführung von Word-Inhalten aus der Zwischenablage in sinnvoll strukturierte DITA-Inhalte. Eher unscheinbar erscheinen da Optimierungen wie die Handhabung von Leerzeichen gemäß XML-Standards.

Reguläre Ausdrücke erlauben nun komplexe Suchen-/Ersetzen-Prozesse. Der PDF-Kommentarworkflow wurde überarbeitet, so dass die Quell-Dokumente nach der PDF-Ausgabe und Weitergabe der PDFs weiter bearbeitet werden können. Die dafür notwendigen eindeutigen ID-Attribute an allen Elementen können durch ein neues Werkzeug vergeben werden.

Das früher als externes Plug-in verfügbare DITA-OpenToolKit ist nun integriert und erlaubt so die zusätzliche Ausgabe als HTML, WebHelp oder PDF. Der XML Author stellt aus meiner Sicht ein ideales Werkzeug für XML-basierte Prozesse dar, in denen Autoren und Themenexperten Inhalte erstellen sollen. Das Alleinstellungsmerkmal, das auch schon für FrameMaker sprach, sind dabei die umfangreichen XML-Funktionalitäten in Verbindung mit der standardmäßigen WYSIWYG-Darstellung. Ein Wechsel für bestehende FrameMaker-Anwender ist auf Grund der großen Ähnlichkeit auch kein Problem.


Standnummer: 21

www.adobe.com/go/fmxmla-de

 

Zurück