Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

SCHEMA GmbH

Aktuelle Verfügbarkeit mit der SCHEMA Content Delivery Suite

Die SCHEMA Content Delivery Suite ist als IT-Infrastruktur zur Online- und Offline-Verteilung von Inhalten konzipiert worden. Die aktuellen Inhalte sind so zu jedem Zeitpunkt im passenden Format verfügbar.

Autor Sebastian Göttel, SCHEMA GmbH

Nicht nur die Erstellung von Produktinformationen, auch die Verteilung wird zunehmend schneller und variantenreicher. Es reicht nicht mehr aus, dass das Redaktionssystem auf Knopfdruck zielgruppen- und produktspezifische Dokumente erzeugt. Die Dokumente und Informationen müssen für die Zielgruppe zu jedem Zeitpunkt im passenden Format aktuell verfügbar sein. Redaktionelle Prozesse, die mit der Erstellung einer PDF-Datei enden, werden diesen Ansprüchen nicht mehr gerecht. Die neuen technischen Möglichkeiten durch weltweit verfügbares Internet, aber auch neue Endgeräte wie Smart­phones oder Tablets, bringen neue Anforderungen mit, sowohl online als auch offline. Dabei soll der Zugriff auf die Informationen unabhängig von der Nutzungssituation gleich und so filterbar sein, wie es von den großen E-Commerce-Anbietern vertraut ist; natürlich verzögerungsfrei weltweit verteilt und aktuell. Außerdem sollen verfügbare Informationen aus verschiedenen Quellen miteinander verknüpft werden.

Foto SCHEMA

Die Lösung für diese Anforderungen heißt: SCHEMA Content Delivery Suite. Durch Aggregation können sowohl Inhalte aus dem Redaktionssystem SCHEMA ST4 als auch aus anderen Inhaltsquellen zusammengefügt werden. Publikationen von SCHEMA ST4 werden direkt in den SCHEMA Content Delivery Server geladen. Die Integration anderer Inhaltsquellen ist über Web Services möglich, ebenso die Verknüpfung in andere Anwendungen wie CRM, ERP oder PLM. Abonnements lassen eine individuelle Verteilung und Zuteilung von Informationen basierend auf Taxonomien und Ontologien, Rollen und Rechten, Zeit oder Lokation zu. Dabei erfolgt die Zustellung dynamisch über ein integriertes Portal. Offline über inkrementelle Updates im Windows Desktop Offline Reader oder in Reader Apps für Android, Apple iOS, Windows 8. Zuletzt gibt es Offline- und Online-Feedback mit Rückkopplung an den redaktionellen Prozess in SCHEMA ST4. Durch die SCHEMA Content Delivery Suite sind die essenziellen Anforderungen an ein Verteilungsszenario mit dem Lieferumfang der Standardlösung bereits abgedeckt. Wie für SCHEMA-Produkte üblich, lässt sich das Standardprodukt parametrisieren und konfigurieren.



Standnummer: 24

www.schema.de

 

Zurück