Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Eisenrieth Dokumentations GmbH

Terminologie ohne Grenzen

flashterm ist ein plattformunabhängiges, multilinguales Terminologie-Management-System, das als Client/Server-Lösung und Web-Applikation flexibel einsetzbar ist. Durch die hohe Skalierbarkeit ist das datenbank-basierte System für kleine Firmen wie für große Organisationen gleichermaßen geeignet, um Terminologie nach individuellen Kategorien zu definieren und zu strukturieren.

Autor Horst Werner, Eisenrieth Dokumentations GmbH

Das System zeigt alle terminologischen Informationen übersichtlich auf einen Blick, bietet einen extrem schnellen Zugriff und überzeugt durch hohen Bedienkomfort. Jeder Begriff kann multilingual per Text definiert und mit einer Grafik illustriert werden. Alle Benennungen sind in zahlreichen Abstufungen kategorisierbar. Verlinkungen zu verwandten Begriffen, zu organisationsinternen Daten wie Dokumentationen oder Broschüren sowie zu internen und externen Webseiten eröffnen zusätzliche Informations- und Einsatzmöglichkeiten. Die flexible Benutzerverwaltung erlaubt die Einbeziehung von externen Übersetzern, Agenturen, Partnern oder Kunden. Je nach Berechtigung haben Nutzer unterschiedlichen Zugriff auf individuell zugewiesene Bereiche von flashterm. Der Zugang erfolgt client- oder browserbasiert über Endgeräte wie PC, Mac, iPad oder iPhone. Die Datensicherheit orientiert sich an Standards der Automobil- und Medizintechnikindustrie

Die Programmoberfläche unterstützt eine übersichtliche Terminologieverwaltung.
Screen Eisenrieth

Mit TermInspector, dem flashterm-Modul zur Überwachung der Terminologie-Konformität von Texten in beliebigen Sprachen, kann automatisch überprüft werden, ob die in einem Dokument verwendete Terminologie den CI-Vorgaben einer Organisation oder eines Unternehmens entspricht. Die Unterstützung zahlreicher Austauschformate und Schnittstellen zu anderen Applikationen wie zum Beispiel Translation-Memory-Systemen erleichtern die Integration in vorhandene IT-Infrastrukturen (Konformität zur ISO-Norm 12620).

Halle 4, Stand 425

www.flashterm.eu

 

Zurück