Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

oneword GmbH

Smarte Terminologieprozesse

Für die Einführung einer systematischen Terminologiearbeit im Unternehmen fehlen oft die Zeit, das Budget oder die personellen Kapazitäten. Gehen Sie Schritt für Schritt vor und holen Sie sich einen externen Experten ins Team, um eine smarte Terminologielösung zu finden, die zu Ihnen passt.

Autorin Jasmin Nesbigall, oneword GmbH

Sobald Unternehmen die Notwendigkeit einer einheitlichen Terminologie erkannt haben, stehen sie meist vor einer Vielzahl von Aufgaben. Die Erstellung oder auch Bereinigung der Terminologie in der Basissprache und deren Übertragung in weitere Sprachen müssen organisiert werden. Die anschließende firmenweite Bereitstellung soll dann möglichst auf Knopfdruck erfolgen. Und das alles up to date, in abgestimmten Prozessen und auf Basis eines zukunftsfähigen Systems. Unter dem Motto „Terminologie? Ja, aber…“ mangelt es bei der Bewältigung der Aufgaben häufig an klaren Zuständigkeiten, am Know-how oder einfach an der Zeit. Oft fehlt aber auch eine technische Lösung, die schnell zu implementieren und einfach zu handhaben ist und auf breite Akzeptanz im Unternehmen stößt.

Setzen Sie daher von Beginn an auf smarte Lösungen, flexible Systeme und auf die Hilfe eines externen Experten, der den Markt und die Prozesse kennt und Sie optimal beraten kann. Denn viele Aufgaben der Terminologiearbeit lassen sich outsourcen – auch bei kleinen Budgets.

oneword nimmt Ihnen beispielsweise die Neuerstellung der Basisterminologie oder die Erweiterung vorhandener Listen ab. Der Fachwortschatz wird linguistisch bereinigt und zur Abstimmung und Freigabe an Sie geliefert. Und das alles sowohl in der Basissprache als auch in allen benötigten Fremdsprachen.

Im Bereich Datenbanken setzen wir auf zukunftsfähige Systeme: So können Ihre Mitarbeiter beispielsweise unternehmensweit und einfach via Webbrowser auf die gesamte Terminologie zugreifen. Durch Unterstützung aller gängigen Standards ist Ihr Terminologieprozess außerdem jederzeit erweiterbar, zum Beispiel hinsichtlich Autorenunterstützung oder Integration in Translation-Memory-Systeme. Smart, flexibel, zukunftsfähig – genauso, wie Sie sich Ihre Terminologiearbeit wünschen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Terminologieprozess optimal zu gestalten.

www.oneword.de

 

Zurück