Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Website über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Mehr Informationen Zustimmen und fortfahren

Anmeldung

 

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Anmeldung

Die Anmeldung zur Tagung ist verbindlich und nicht übertragbar. Eine Anmeldung unter dem Vorbehalt, an einem bestimmten Vortrag, Workshop oder an einem Rahmenprogrammpunkt teilnehmen zu können, ist nicht zulässig.

 

Zahlung

Die Teilnahmegebühr wird mit der Anmeldung fällig. Sie ist sofort zahlbar nach Erhalt der Rechnung oder per Online-Bezahlsystem. Erfolgt kein Zahlungseingang, wird drei Wochen nach Rechnungsstellung bei Inanspruchnahme des Frühbucherrabatts der Differenzbetrag zum Normalpreis nachberechnet. Die Inanspruchnahme des Frühbucherrabatts schließt die Rechnungsbegleichung vor Ort aus. Die Zahlungspflicht erlischt nicht durch eine nicht erfolgte Teilnahme. Kann der Teilnehmer nicht sicherstellen, dass der Rechnungsbetrag vor Beginn der Veranstaltung eingeht, muss dieser vor Ort bei der Veranstaltung beglichen werden oder es muss der Nachweis erbracht werden, dass der Rechnungsbetrag angewiesen wurde.

 

Stornierung

Eine Stornierung bis vier Wochen vor Tagungsbeginn erfolgt kostenlos. Bei späteren Stornierungen, egal aus welchem Grunde, erhebt der Veranstalter eine Bearbeitungsgebühr von 90,00 Euro. Erfolgt die Stornierung nach dem 5. November 2019 oder während der Tagung, wird die volle Teilnahmegebühr fällig, bzw. die bereits gezahlte Gebühr nicht zurückerstattet.

 

Bild-/Tonaufnahmen

Tonband-, Videoaufnahmen und Fotografieren sind grundsätzlich nicht gestattet. Ausnahmen nur nach Rücksprache mit der Geschäftsführung der tcworld GmbH.

Die tcworld GmbH hat das Recht, Bild-/Tonaufnahmen der Veranstaltung zum Zweck der Dokumentation oder der Eigenveröffentlichung anzufertigen, sofern der Teilnehmer nicht widerspricht.

Die Bild- und Tonaufnahmen werden zur Dokumentation der Veranstaltung dauerhaft aufbewahrt. Ausgewähltes Material wird für Berichts- und Werbezwecke in der 'tk', dem 'tcworld magazine', den Verbandswebsites und sozialen Medien wie Twitter, XING, LinkedIn, Facebook und YouTube verwendet.

Wenden Sie sich bitte direkt an den Fotografen oder Kameramann, wenn Sie nicht fotografiert oder gefilmt werden möchten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Bildern und Videoaufzeichnungen ist das berechtigte Interesse des Veranstalters gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Interviews und Stellungnahmen werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1, lit a DSGVO veröffentlicht.

Ort der Leistungserbringung und Gerichtsstand sind Stuttgart.

 

 

Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, Widerruf

 

(1) Der Veranstalter tcworld GmbH ist Servicedienstleister von tekom Deutschland und tekom Europe. Im Hinblick auf die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) weisen wir darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung durch die tcworld GmbH zusammen mit o.g. Organisationen erfolgt. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die tcworld GmbH gemeinsam mit o.g. Vereinen. Bei einem sogenannten Joint Controllership sind mehrere verantwortliche Stellen gemeinsam für eine Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich, weil sie Mittel und Zwecke der Verarbeitung gemeinsam (nicht notwendigerweise in gleichem Umfang) festlegen können.

Die Adresse der gemeinsamen Geschäftsstelle lautet:

Rotebühlstraße 64
70178 Stuttgart
DEUTSCHLAND

info(at)tekom.de
+49 711 65704-0
Fax +49 711 65704-99

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz(at)tekom.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte".

 

(2) Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig. Deshalb geben wir Ihnen die Möglichkeit, nach der Veranstaltung an einer Zufriedenheitsumfrage teilzunehmen. Darüber hinaus gehen wir davon aus, dass Sie daran interessiert sind, an ähnlichen Veranstaltungen von uns teilzunehmen und werden Sie daher rechtzeitig informieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und §7 Abs.3 UWG. Sie können uns jederzeit informieren, wenn Sie nicht mehr informiert werden möchten.

 

(3) Nur im Fall einer ausdrücklichen Zustimmung während des Anmeldevorgangs im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erhalten Sie bis zum jederzeit möglichen Widerruf per E-Mail, schriftlich oder in Einzelfällen auch telefonisch Informationen über neue Publikationen, weitergehende Veranstaltungen und Trainingsprogramme von tekom/tekom Europe und der tcworld GmbH.

 

(4) Sie können uns jederzeit mitteilen, wenn Sie nicht mehr informiert werden möchten oder Sie Ihre Zustimmung widerrufen möchten. Sie können uns dies schriftlich an die tcworld GmbH, Rotebühlstraße 64, 70178 Stuttgart, per Fax an +49 711 65704-99 oder per E-Mail (info(at)tekom.de) mitteilen. Über ein sogenanntes Subscription Center können Sie selbst bestimmen, welche Information / Newsletter Sie erhalten möchten.

 

(5) Ihre persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

 

(6) Im Falle der Kreditkartenzahlung zur Zahlungsabwicklung werden Sie direkt zum Zahlungsdienstleister PAYONE weitergeleitet. Einzelheiten zum Schutz Ihrer Daten bei PAYONE finden Sie unter www.payone.com. Nach der Zahlungsabwicklung über PAYONE werden Sie automatisch zurück auf die Tagungsseite geleitet.

 

(7) Bei Anmeldungen zu einzelnen Workshops werden Teilnehmer- und Wartelisten erstellt. Diese enthalten lediglich Vor- und Nachname der angemeldeten Personen und hängen am Tag der Veranstaltung an der dafür vorgesehenen Wand aus. Sie ermöglichen ein schnelles Nachbesetzen bei frei gewordenen Workshop-Plätzen.

 

(8) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

(9) Weitergehende Informationen zum Datenschutz im Hinblick auf die Nutzung des Tagungsportals (z.B. Cookies, Social-Media-Plug-ins) erhalten Sie hier.